Armbandkollektion

 

Wie unsere Schalkollektion „Freak of Nature“ ist auch unsere Armbandkollektion von der Natur inspiriert: Armbänder mit Anhängern in Form von Blättern. Das Besondere daran: Die Blätter sind aus 18-karätigem Gold handgefertigt und aus echten Smaragden geschliffen.

 

Der Smaragd ist ein faszinierender, seltener und geheimnisvoller Edelstein und gilt als der edelste Stein in der Familie der Berylle. Sein Name kommt vom griechischen Wort „smaragdos“ und bedeutet „grüner Edelstein“. Seine Farbe erhält der Smaragd durch Spuren von Chrom, Vanadium und Eisen. Je nach Konzentration dieser Stoffe entsteht eine außergewöhnliche Farbpalette – von Pastell- und Tiefgrün mit unterschiedlichen Schattierungen von Blau, Braun, Grau und Gelb.

 

Charakteristisch für den Smaragd ist sein einzigartiges Leuchten – das oft als seidig, warm, weich, glühend oder grünes Feuer beschrieben und maßgeblich durch Farbe, Reinheit und Schliff beeinflusst wird.

 

Ein weiteres Charakteristikum von Smaragden sind sichtbare Einschlüsse, die in Fachkreisen auch als zierliches Gewächs in einem Garten angesehen und daher als „Jardin“ bezeichnet werden. Sie entstehen, weil die Edelsteine in metamorphem Gestein heranwachsen, wodurch sich oft kleine Blasen oder Kristalle bilden.

 

Durch seine Einschlüsse und seine Farbgebung ist jeder Smaragd ein Unikat.

Genau wie jeder Smaragd, der mit höchster Präzision in Form eines Blattes geschliffen und zum Anhänger eines Feinstück Armbands wird.

 

Bei den Armbändern selbst haben Sie Wahl aus drei verschiedenen Ankerketten – in 18-karätigem Rosé- oder Weißgold.

 

Durchstöbern Sie unseren Shop